Restaurant

Die Leidenschaft für die guten Dinge der Vergangenheit

Frau Paola persönlich Ristorante Agriturismo La Montina mit freundlicher Genehmigung zwischen den Tischen von ihren Söhnen Nicolò und Chiara unterstützt.

Traditionelle Rezepte, die Aromen, Backtrieb mit Sauerteig, die Verwendung von hochwertigen Toppings wie Extra Vergine Italienisch Oliven, Tomaten, Kräuter aus dem Garten sind die Zutaten, die unbestrittene Spezialität unterscheiden.

Dazu müssen wir die Leidenschaft für die guten Dinge, und der Wunsch, zu verbessern und zu experimentieren, die auf die Schaffung von vielen typischen Gerichten aus der Inspiration des Küchen Grenze, wo die Provinzen Verona und Mantua sind geteilt Komplimente führte hinzuzufügen.

Alle Fleischsorten, die viele Starter charakterisieren, sind in ihrer eigenen Seite der Weinkeller im Bereich Umwelt und Gesundheit in sich selbst erzeugt. Mehl für Polenta oder Pasta sind Steinboden und Geflügel und einige Schafe und Gemüse direkt jeder kommen von der Farm der Familie rund um den Bauernhof.

/////////////////////////////////

TIMES RESTAURANTS

Montag-Dienstag : GESCHLOSSEN

Mittwoch-Freitag : 19:30-21:30

Samstag und Sonntag: 12:00-14:00 // 19:30-21:30

März, April, Oktober, November, Dezember: Tag der Eröffnung am Freitag, Samstag und Sonntag
Mai, Juni, Juli, August, September: Öffnungstage von Mittwoch bis Sonntag

Auf Wunsch ist es möglich, die Eröffnung des Restaurants in den letzten Tagen.

 


 


 

Einige Gerichte zum Vergnügen:

Tortelli con la zucca
Caponsei
Bigoli con le sarde
Pasta e fagioli
Zuppa di cipolle
Trippa
Tagliatelle con ragù d’anatra
Fegatini di coniglio con polenta
Quaglia ripiena
Petto d’anatra alla brace
Pollo ai ferri,
Tagliata di manzo con senape e rucola
Frittura di gallina
Luganega con fagioli
Formaggi ai ferri con miele e mostarde
Verdure di tutti i tipi e tanti dolci